Größter deutscher Versicherer setzt auf CIB fluXkomprimator

Die größte Versicherung Deutschlands geht mit einer schnelleren Verarbeitung von Vertragsunterlagen an den Start.

Die Herausforderung

Zu große Datenmengen führten beim PDF-Versand in zahlreichen Fällen zu Medienbrüchen. Daraus folgte oft ein deutlich erhöhter Verarbeitungsaufwand durch Ausdrucken und Versenden der Unterlagen per Post.

Die Lösung

Prozesse nehmen jetzt an Fahrt auf: Der CIB fluXkomprimator sorgt für eine erhebliche Komprimierung von PDF-Dokumenten bei nahezu gleichbleibender Qualität. Somit können Vertragsunterlagen ab sofort rein elektronisch in die Zentrale gesendet werden. Sogar Dokumente mit integrierten Bilddaten, wie beispielsweise Personalausweise, werden so komprimiert, dass sie auch bei niedrigerer Übertragungskapazität schnell und einfach versendet werden. Außerdem wird durch die Komprimierung eine optimale Ausnutzung von Speicherplatz bei der Archivierung von PDF-Dokumenten ermöglicht.

Rund 200.000 Nutzer profitieren von unserer Lösung

Mit dem fluXkomprimator hat CIB eine leistungsstarke Lösung im Portfolio, die beliebig und einfach in bestehende Systeme integrierbar ist. Sie schließt Prozessketten im Unternehmen und ermöglicht einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung.

Für eine individuelle Beratung stehen wir gerne zur Verfügung.

Teile diesen Post: