Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere Reihe „Einstieg bei CIB“ geht in die nächste Runde. Miroslava Tumova ist seit Dezember 2018 in München im Bereich Recruiting & Personalmarketing tätig.

Wir sind neugierig und wollen dich kennenlernen. Erzähle uns etwas über dich!

Hallo, ich bin Mirka und komme ursprünglich aus Tschechien. Bei CIB bin ich seit Dezember 2018 vor allem als Recruiterin tätig. Hinzu bin ich auch für die allgemeinen HR Themen zuständig.

Aus welchem Bereich kommst du & wo liegen deine Schwerpunkte? Wo warst du zuvor?

Ich komme aus dem IT Recruiting Bereich und war vorher bei einer Personalberatung tätig. Mein Schwerpunkt liegt in der Akquise von neuen Mitarbeitern, vor allem im IT Umfeld – also alles rund um zukünftige Mitarbeiter.

Wie bist du auf CIB aufmerksam geworden? Warum hast du dich bei CIB beworben?

Ich habe CIB online gefunden, da ich auf der Suche nach einem Unternehmen war, wo ich meine Expertise im IT-Recruiting-Bereich nutzen kann und mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln kann. Letztendlich wollte ich immer für so eine Firma wie CIB arbeiten, die ihren Mitarbeitern genau das bietet, was sie verspricht.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus? Hast du schon einen guten Einblick bekommen?

In meinem Arbeitsalltag stehen die Bewerber im Vordergrund. Sollte es um Bewerbungskoordination, Interviewteilnahmen oder auch allgemeine Personalthemen gehen, ist es meine Aufgabe dies erfolgreich zu bearbeiten.

Wohin möchtest du dich entwickeln? Gibt es ein oder mehrere Projekte/Produkte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Ich mag es mich weiterzuentwickeln, neue Sachen zu lernen, coole Menschen zu treffen und  neue Welten entdecken. Da das Aufgabenspektrum bei CIB sehr breit ist und neue Ideen aktiv unterstützt werden, freue ich mich mehr zu erfahren und zu sehen, was die Zukunft für mich bereithält.

Was macht CIB als Arbeitgeber attraktiv? Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Bei CIB hat man die Möglichkeit sich ständig weiterzuentwickeln und eigene Ideen/Projekte zu verwirklichen. Das bieten schon viele Arbeitgeber an, aber hier wird es wirklich gelebt. Dazu soll man Motivation, Offenheit und ehrliches Interesse mitbringen.

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Dass ich so herzlich von allen aufgenommen worden bin. Egal was ich brauche, wen ich frage, alle helfen mir und man fühlt sich wie in einer Familie.

Miroslava, vielen Dank für das tolle Interview.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere Reihe „Einstieg bei CIB“ geht in die nächste Runde. Felix Stretz ist seit Ende November bei CIB und im Bereich der Verwaltung tätig.

Aus welchem Bereich kommst du & wo liegen deine Schwerpunkte? Wo warst du zuvor?

Ich komme quasi direkt aus dem Studium und habe Berufserfahrung im Bereich Hotelmarketing.

Wie bist du auf CIB aufmerksam geworden? Warum hast du dich bei CIB beworben?

Nachdem ich auf der Website der „Fundación Universitaria de Las Palmas“ auf ein Stellenangebot von CIB gestoßen bin, wurde mein Interesse geweckt und ich habe mich einfach mal beworben. Nach ersten Gesprächen war mir das Unternehmen sofort sympathisch!

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus? Hast du schon einen guten Einblick bekommen?

Derzeit bin ich noch zur Einarbeitung in München und habe schon einen guten Einblick in das Unternehmen und seine Arbeitsabläufe bekommen. Es gefällt mir hier gut, dennoch freue ich mich auf meinen zukünftigen Arbeitsplatz auf Gran Canaria.

Wohin möchtest du dich entwickeln? Gibt es ein oder mehrere Projekte/Produkte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Wohin ich mich genau entwickeln möchte, kann ich im Moment noch nicht sagen. Neben klassischen Verwaltungsaufgaben lerne ich andere Bereiche kennen und möchte mich in denjenigen weiterentwickeln, die mir liegen und Spaß bereiten. Bei CIB gibt es eine Vielzahl an interessanten Produkten und Projekten, doch gerade doXima und doXisafe mit allem was dazu gehört haben meine besondere Aufmerksamkeit geweckt, da ich täglich damit arbeite.

Was macht CIB als Arbeitgeber attraktiv? Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Gerade diese Flexibilität und Dynamik in der Gestaltung des persönlichen Aufgabenbereichs schätze ich sehr. Auch das positive Betriebsklima macht das Arbeiten sehr angenehm. Der Auswahlprozess bei CIB kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, bewerbt euch also rechtzeitig! 😉

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Der Einstieg verlief unkompliziert und ich wurde freundlich empfangen. Ich habe mehrere Ansprechpartner, die ich bei Fragen jederzeit kontaktieren kann und konnte mich so relativ schnell im Unternehmen zurechtfinden.

Felix, vielen Dank für das tolle Interview.

Let’s CIB!

Teile diesen Post: