doXisafe: noch mehr tolle Features

Unsere kostenlose Lösung zum sicheren und einfachen Versand von Dokumenten enthält nach dem letzten Release zahlreiche Neuerungen. Ab sofort dürfen sich alle doXisafe-Nutzer über weitere, tolle Features freuen:

  • Drag & drop jetzt auch für angemeldete Nutzer: Einfach Dokumente in das Browserfenster ziehen und ablegen!
  • Kürzere Ladezeiten: Zeit sparen dank optimierter Ladezeiten – vor allem bei doXisafe Accounts mit vielen Dokumenten.
  • QR-Code: Verbesserte Lesbarkeit von QR-Codes für zuverlässigeres und einfacheres Scannen.

Übrigens: Als angemeldeter Nutzer ist die doXisafe-Erfahrung noch umfangreicher. Warum also nicht einfach kostenlos registrieren?

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Press Release: CIB doXisafe App

CIB doXisafe App: direkte und schnelle Verwaltung von Dokumenten mit dem Smartphone.

München, 11. April 2019 – CIB software GmbH, das innovative Softwareunternehmen für Output- und Dokumentenmanagement, kündigt eine neue Version der doXisafe App für Android und iOS an. doXisafe ist eine mobile App für Smartphones und Tablets mit vielen eindrucksvollen Funktionen rund um das Scannen, Verwalten und Teilen von Dokumenten.

Wesentliche Funktionen der doXisafe App:

SCANNEN: Im Handumdrehen scannen und Fotos von Dokumenten machen! Für noch bessere Scan-Ergebnisse kann die CIB doXibox genutzt werden, die Smartphones und Tablets in mobile Dokumentenscanner verwandelt.

VERWALTEN: Alle Dateien können unabhängig von ihrem Format angezeigt und über ihren Namen oder indizierten Inhalt gesucht werden. Bereits abgelegte PDF-Dateien lassen sich mit anderen Dokumenten zu mehrseitigen PDFs zusammenfügen. Gedruckter oder geschriebener Text kann mithilfe von OCR erkannt werden – sogar auf Bildern!

Dokumentenkomprimierung mit beeindruckendem Ergebnis: Mit dem nun in der doXisafe App integrierten CIB fluXkomprimator lassen sich PDF-Dateien deutlich verkleinern. Die Dateigröße kann in der Regel auf weit unter 100 KB pro Seite, ohne Qualitätsverlust in der Lesbarkeit der Dokumente, reduziert werden. Somit können Dokumente, selbst bei limitierter Datenübertragungsrate, schnell und in hoher Qualität geteilt werden.

Vertrauliche Daten werden mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, mit AES-256-Standard, geschützt. Außerdem können Dateien in verschiedene Dateitypen exportiert werden.

TEILEN: Dateien einfach über einen automatisch generierten Freigabelink mit einer ausgewählten E-Mail-Adresse teilen. Auch mit einem QR-Code bzw. benutzerdefinierten doXisafe Code, welcher bereits auf den Inhalt eines Dokuments hinweist, möglich.
Die Nutzung von Optical Wireless Communication (OWC) erlaubt die Datenübertragung mit der Smartphone-Kamera von einem Gerät auf ein anderes, direkt vor Ort und ohne jegliche Verbindung zwischen den Geräten. Dateien werden auf sicheren Servern in Deutschland gespeichert und können bedenkenlos von überall abgerufen werden.

In Kürze: Nutzer können sich über doXisafe auch mit Konten ihrer Cloud-Dienste wie Microsoft OneDrive, Google Drive oder Dropbox verbinden! Um Dateien zu suchen verlässt sich doXisafe auf den Index von Lucene Open Source Search Engine. Dabei werden Text und Metadaten der Dokumente abgerufen und in einer Datenbank abgelegt, die sie in Echtzeit indiziert. Alle Inhalte der Dokumente sind durchsuchbar, sobald der Index aktualisiert wurde. Dank der Erstellung von durchsuchbaren PDF-Dateien durch Texterkennung können auch sehbehinderte Menschen einfach auf den Inhalt der Dokumente zugreifen.

Die neue Version von doXisafe ist ab sofort kostenlos in Google Play sowie im App Store für private Endnutzer erhältlich. Für eine im Unternehmensdesign personalisierte Version, die Endkunden zur Verfügung gestellt werden kann, ist eine direkte Kontaktaufnahme zu CIB möglich.

Über CIB

CIB ist seit 30 Jahren als innovativer Partner im IT-Consulting sowie etablierter Hersteller von Standardapplikationen rund um das Output- und Dokumentenmanagement erfolgreich. Unter den Kunden befinden sich namhafte Finanzinstitute und Versicherungen, die öffentliche Verwaltung sowie internationale Industrieunternehmen. Die CIB Gruppe hat ihren Hauptsitz in München, Deutschland.

Google Play  /   App Store

 

CIB doXisafe App is all you need to manage documents from your mobile

Munich, April 11, 2019 – CIB software GmbH, the innovation leader for output and document management, announces a new version of doXisafe App for Android and iOS, a mobile application for smartphones and tablets offering an impressive number of document scanning, management and sharing features.

doXisafe App main features are:

SCANNING: scan or take pictures of documents in an instant! For even more professional scanning results, it is possible to use CIB doXibox, which converts your smartphone/tablet into a portable document scanner.

MANAGEMENT: view all files independently from their format; search files by name or indexed content; create multi-page PDF files by combining pages from existing PDF documents and from other sources; recognize printed or written text even on images, with OCR; document compression with impressive results: With the CIB fluXkomprimator now integrated in the doXisafe app, PDF file size can be significantly reduced to well below 100 KB per page without any loss of quality in the readability of the documents. This allows documents to be shared quickly and in high quality, even at limited data transfer rates.; encrypt end-to-end using the AES-256 standard to protect your confidential data; and export files into different file formats.

SHARING: create your personal shares sending an e-mail to a custom address, with all your files attached; share your files easily with an automatically generated link, a QR-Code or a custom doXisafe code already hinting to the document´s content; use Optical Wireless Communication (OWC) to transfer files via smartphone camera from device to device, on the spot and without any other kind of connection between devices; and store files on secure servers in Germany, which can be safely accessed from everywhere. And coming soon: connect with cloud providers such as Microsoft OneDrive, Google Drive and Dropbox!

To search files, doXisafe relies on the index created by the Lucene open source search engine by fetching text and metadata from documents, and storing them in a database which is indexed in real time. All contents can be searched as soon as the index is updated. Also, thanks to the creation of searchable PDF files using text recognition, the document´s content can be easily accessed by visually impaired people.

The new version of doXisafe is immediately available for free in Google Play and the App Store for individual end users, while enterprises can contact CIB to get a branded version for distribution to their clients as a service.

Google Play / App Store

Teile diesen Post:

doXisafe Workshop in Las Palmas

Letzte Woche stand unser Büro in Las Palmas ganz im Zeichen von doXisafe!
Mit dem Ziel, unsere App- und Web-Lösung für unsere Kunden immer besser zu gestalten und Prozesse zu optimieren, reisten CIB-Mitarbeiter von den Standorten München, Hamburg und Karlsruhe nach Gran Canaria, um gemeinsam mit den spanischen Kollegen neue Funktionen zu planen und die standortübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern.

Zu Beginn fanden sich die Teilnehmer am Montag auf der Dachterrasse ein um Wünsche, Erwartungen und Fragen zu den Themen Modul oder Plattform, Qualitätssicherung, Ideen und Perspektiven, Gemeinsame Ziele und User Experience zu formulieren und diese anschließend in kleineren Gruppen zu bearbeiten.

Der Workshop war für unser international aufgestelltes Team ein voller Erfolg: Es fand ein reger Austausch statt mit zahlreichen und spannenden Ideen für unser doXisafe.

Wir freuen uns auf  weitere produktive Workshops in unserem Haus.

Let´s CIB!

Teile diesen Post:

doXisafe Release mit neuem Konzept

Heute ist es soweit!

Unsere Lösung zum schnellen, sicheren und kostenfreien Versand von Dokumenten geht mit einem neuen Look an den Start und es kommt noch besser: zusätzliche Features sind auch dabei!

Von nun an ist für alle Nutzer der Versand von Dokumenten noch sicherer, denn deren Verschlüsselung findet ab jetzt nicht erst in der Cloud, sondern noch vor dem Verschicken direkt lokal im Browser statt. Somit wird garantiert, dass niemand Daten, die nicht für ihn bestimmt sind, abfangen und einsehen kann!

Warum sich anmelden weiterhin lohnt:

Innerhalb des neuen User-Konzepts wird nun der Zugriff von doXisafe auf die drei größten Cloudanbieter Dropbox, Google Drive und OneDrive ermöglicht. Bedeutet, jeder Nutzer, der auch einen oder mehrere der erwähnten Dienste nutzt, kann sich kinderleicht von doXisafe darauf verbinden und beliebig, von allen genutzten Plattformen, seine Dokumente zusammenstellen und mit anderen über unser doXisafe teilen.

Vorteile:

  • Volle Administrationsmöglichkeiten auf allen Clouds – Ordner anlegen oder umbenennen und Dateien hochladen – über eine einzige Benutzeroberfläche, die von doXisafe.
  • Dokumente, die geteilt werden, kann der Empfänger direkt im Browser über unseren doXiview angezeigt bekommen.
  • Über die Freigabefunktion kann eine Datei beliebig oft versendet werden, ohne dass ein neuer Versand-Ordner angelegt wird – das spart Speichervolumen!

Probiert es aus! Viel Spaß dabei.

Let´s CIB.

Teile diesen Post:

doXisafe: Neues rund um App & Web

doXisafe App

Anfang letzter Woche fiel bei CIB in München der Startschuss für einen 14-tägigen doXisafe App Workshop.

Kollegen kamen aus anderen Standorten in Deutschland und Minsk angereist, um im ModulE neue Themen und Herausforderungen zu besprechen, Lösungen zu erarbeiten und gemeinsam zukünftige tolle Features zu diskutieren.

doXisafe: Neues rund um App & Web weiterlesen

doXisafe: Neues rund um App & Web

doXisafe App

Anfang letzter Woche fiel bei CIB in München der Startschuss für einen 14-tägigen doXisafe App Workshop.

Kollegen kamen aus anderen Standorten in Deutschland und Minsk angereist, um im ModulE neue Themen und Herausforderungen zu besprechen, Lösungen zu erarbeiten und gemeinsam zukünftige tolle Features zu diskutieren.

doXisafe: Neues rund um App & Web weiterlesen