Videokonferenz bei CIB – so geht Abstimmung heute

Bei CIB ist ortsunabhängige Kommunikation Alltag. Dank moderner Technik und fortschreitender Digitalisierung ist dies problemlos möglich. Gespräche zwischen über 150 Mitarbeitern an fünf CIB-Standorten und im Außendienst sind somit keine Herausforderung mehr. Mit unseren Videokonferenz-systemen sprechen die Kollegen so miteinander, als wären sie im selben Raum – auch wenn sie Meilen voneinander entfernt sind. Ob München, Hamburg oder Las Palmas: Einfach einschalten und loslegen!

Im Gegensatz zu einem tatsächlichen Meeting mit Anreise bietet eine Videokonferenz deutliche Vorteile: Es werden sowohl Fahrtkosten als auch Zeit gespart. Und selbstverständlich profitiert auch die Umwelt davon.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Und weiter geht’s mit unserer Reihe „Einstieg bei CIB“. Lennart Wouters ist seit Mitte Mai bei CIB in Karlsruhe als Business Development Manager tätig.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Die letzten 13 Jahre habe ich in den Bereichen Personalbeschaffungs-management, Managed Service Providing, Contracting und Arbeitnehmerüberlassung gearbeitet. Hier habe ich einige Unternehmen mit aufgebaut und deren Lieferportfolio gestaltet.

Vor meinem Umzug nach Deutschland im Jahr 2006 war ich bei der Niederländischen Bundesdruckerei für den Prozess und das Produzieren von personifizierten Drucksachen wie z.B. Reisepässen, Wahlunterlagen, diversen Diplomen und Abiturprüfungsunterlagen zuständig.

Hierbei spielten Themen wie Private Key Infrastructure (PKI), Verschlüsselung von Daten sowie elektronische bzw. digitale Unterschriften eine wichtige Rolle.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Christoph Tremmel hat mir CIB vorgestellt, sein Enthusiasmus hat mich sofort begeistert und die Kernthemen von CIB passen super zu meinen Erfahrung und Zukunftsvorstellungen.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Zunächst habe ich drei Themen als Schwerpunkte für mich definiert:

  1. Die Betreuung von Fiducia & GAD IT AG und Finanz Informatik an allen Standorten.
  2. Die Bearbeitung und Umsetzung von Business Development Themen und Prozessen in Zusammenarbeit mit internen Stakeholdern.
  3. Die Arbeit und Methoden für eine erfolgreiche Personalentwicklung vorantreiben und mit meiner Erfahrung unterstützen.

Abgesehen von diesen Themen werden sich bestimmt noch weitere, interessante Bereiche anbieten, in die ich mich mit einbringen kann.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Momentan befinde ich mich noch in der Einarbeitung. Nachdem ich die ersten paar Wochen in Karlsruhe von Christoph eingearbeitet wurde, war ich anschließend zwei Wochen in München, wo sich viele Kolleginnen und Kollegen um mich gekümmert haben. Für die kommenden Wochen stehen schon mehrere Dienstreisen an: Gemeinsam mit Michael Bursac werde ich sowohl in Münster als auch in München die Ansprechpartner der Fiducia und Finanz Informatik besuchen. Außerdem bin ich schon in einige Personalentwicklungsthemen eingebunden und leiste hier meine Mitarbeit.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Schwer zu sagen… das Unternehmen ist sehr unkompliziert und nahbar. Wenn du also interessiert bist, einfach die Bewerbungsunterlagen einreichen!

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Das warme, herzliche Willkommen und die Professionalität aller Kolleginnen und Kollegen, die mir mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen sehr geholfen haben, bei CIB anzukommen.

Danke für das tolle Interview, Lennart.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere Reihe „Einstieg bei CIB“ geht in die nächste Runde! Christoph Tremmel ist seit Anfang Januar an unserem Standort in Karlsruhe tätig. Zu seinen Aufgaben zählen die Betreuung von Geldinstituten sowie die Ausweitung der Geschäftsbeziehungen.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Ich habe eine klassische Bankausbildung und darüber hinaus ein dreijähriges, berufsbegleitendes Studium absolviert. Meine Erfahrungen aus dem Vertrieb sowie den internen Prozessen einer Bank kann ich in meiner neuen Aufgabe sehr gut anwenden.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Die Digitalisierung, insbesondere in der Finanzwelt, war schon immer ein interessantes Thema für mich.

Bei CIB habe ich durch die jahrelange Erfahrung die Möglichkeit, die tollen Lösungen bei unseren Kunden vorzustellen und einzusetzen

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Es gibt mehrere Projekte, die ich sehr spannend finde. Ein Beispiel hierfür ist die digitale Rechnungserstellung für Privatpatienten und der Austausch dieser Dokumente über unsere Dokumentenaustauschplattform doXigate sowie die Einführung einer Bezahlfunktion aus dieser Lösung.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Ich recherchiere viele aktuelle Themen, die die Bankenwelt derzeit bewegen und versuche, daraus Anknüpfungspunkte für uns zu sammeln und umzusetzen.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Einfach offen für neue Themen zu sein.

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Die einfache, offene und unkomplizierte Einbindung in das Unternehmen. Jeder Kollege ist sehr hilfsbereit.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Christoph!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Officewarming bei der CIB consulting in Karlsruhe

„Seid ihr auch mit der S- bzw. Straßenbahn angekommen?“. Mit dieser fast schon insistierenden Frage wurden die Gäste von unserem Geschäftsführer Ulrich Brandner begeistert begrüßt.

Highlights des neuen Büros sind nicht nur vier Stellplätze inklusive Stromtanken, sondern auch die gegen-überliegende Haltestellte Händelstraße (S2, S5, S52 und Tram 6). Somit haben es Kunden, Partner, Mitarbeiter und Bewerber noch einfacher, zu uns zu kommen.

Apropos ökologische Anreise:
Auch für unsere Radfahrer ist gesorgt. Unsere Dusche lässt keine Ausreden mehr zu. 😉

Die Einweihungsfeier begann am Nachmittag. Unser Geschäftsführer nutzte die Gelegenheit und stellte gleich zwei neue Kollegen vor:

• Christoph Tremmel
Der erfahrene Bankbetriebswirt wird unseren Kunden, speziell im Bereich Geldinstitute, mit Rat und Tat zur Seite stehen.

• Lennart Wouters
Als Business Development Manager wird er ab 15. Mai bei uns starten. Seine Hauptkompetenzen liegen in den Bereichen der Personalbeschaffung und des Betreuens unserer Rechenzentrumskunden.

Eine Rückblende zur CIB consulting GmbH
In unserem ersten Büro im Baden-Airpark entwickelten acht Mitarbeiter von 2007 – 2011 unser DMS CIB doXima. Da unser IT-Consulting, vor allem in Karlsruhe, stark an Bedeutung gewann, bezogen wir in der Gebrüder-Himmelheber-Straße (Karlsruhe-Bulach) das nächste Büro.
Durch unsere engen Kooperationen mit Universitäten wurde die Nähe zum KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und zur Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HsKA) wegweisender. Mit der Adresse Kaiserallee 109 sind die Fahrzeiten mit ca. 20 Minuten spürbar „spontaner“ geworden.

Let’s CIB!

Teile diesen Post: