(I) CIB labs powered by the Sun!

CIB labs macht die ersten Schritte in Richtung energetischer Selbstversorgung.

Diese Woche hatten wir unser zweites Treffen mit einem auf erneuerbare Energien spezialisierten Unternehmen für unser Büro in Las Palmas de Gran Canaria. Unsere Vision bei der CIB beinhaltet Maßnahmen, die uns unabhängig von fossilen Brennstoffen machen sollen und uns genügend Autonomie geben, um nicht von externer Stromversorgung abhängig zu sein. Das macht uns einerseits umweltfreundlicher und andererseits weniger anfällig für Stromausfälle. So garantieren wir durchgängige Exzellenz für unsere Kunden.
Bleiben Sie dran für unsere nächsten Veröffentlichungen der Serie CIB GREEN IT!


*SCHON GEWUSST?

Die kleine Nachbarinsel El Hierro ist auf dem Weg zur kompletten Selbstversorgung durch Erneuerbare Energien. Mehr Infos hier.

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB: unsere neuen Mitarbeiter erzählen

CIB wächst! Unsere neuen Mitarbeiter haben wir zum Einstiegsprozess und ersten Aufgaben bei der CIB interviewt. Einstieg bei CIB: unsere neuen Mitarbeiter erzählen weiterlesen

Teile diesen Post:

modulE: Space für Startups, Events und mehr

Interview mit Konrad Schmid, Verantwortlicher für „modulE powered by CIB“

Konrad, was ist, in wenigen Worten, modulE?

modulE ist der neue 450 Quadratmeter große Multipurpose-Space von CIB. In den nächsten Monaten werden hier Startups einziehen und unterschiedlichste Events stattfinden. Geplant sind unter anderem Hackathons, Meetups, Usergroup-Treffen und natürlich weiterhin CIB-interne Workshops. Hierfür bietet modulE mit seiner großen Open-Space-Fläche die perfekte Umgebung!

Was ist für dieses Jahr geplant?

Nachdem wir über die letzten Monate unser Partnernetzwerk in der Münchener Startup-Szene ausgebaut und die Vision für modulE geschärft haben, wird es dieses Jahr noch mit bis zu 8 jungen Startups losgehen! Zusammen mit unseren in der Startup-Szene etablierten Partner dem LMU Entrepreneurship Center werden wir ab Oktober die Fläche mit Leben befüllen. Des Weiteren werden wir im Rahmen des MedTech Bootcamps vom 10. bis 13. September 2018 mit der UnternehmerTUM zusammenarbeiten.

Ganz nach den Lean Startup Prinzipien, dient diese frühe Prototyping-Phase in den ersten Monaten vor allem dazu viel konstruktives Feedback von den Startups zu erhalten, mit dem Ziel das optimale Angebot zu schaffen. Neben der Büroinfrastruktur (inkl. Internetzugang) wird CIB den Startups verschiedene Module anbieten. Angedacht sind Beratungsleistungen für IT-Themen, Unternehmensgründung, staatliche Fördermöglichkeiten, Steuern und Buchhaltung. Des Weiteren ist die Bereitstellung von Entwicklungsleistung und Software, sowie der Zugang zum vorhandenen B2B-Netzwerk möglich.

Wie erwähnt, werden dieses Jahr auch schon die ersten Hackathons und Meetups in modulE stattfinden. Hierzu werdet ihr natürlich rechtzeitig informiert!

Wo liegt der Fokus von modulE?

Für partnerschaftliche Kooperationen stehen besonders Startups aus den überaus interessanten Bereichen wie Digital Health, Educational Technology (EdTech) und Finance Technology (FinTech) im Fokus, aber auch Innovationen aus anderen Bereichen.

Mit modulE ensteht also ein innovatives und motivierendes Entrepreneurship-Ökosystem in Symbiose mit CIB.

Let’s CIB and startup!

Teile diesen Post:

(VI) Prozessautomation: Vereinfachung ist Fortschritt

Ein weiterer erfolgreicher Anwendungsfall in der Prozessautomation! Es handelt sich um die „Rechnungsstellung für den Vorlagenservice“, der zweimal im Jahr bei CIB stattfindet.

Zweimal pro Jahr werden 60 bis 70 Rechnungen für den Vorlagenservice verschickt. Diese Rechnungen (VI) Prozessautomation: Vereinfachung ist Fortschritt weiterlesen

Teile diesen Post:

Schüler der DSLP wieder bei CIB

Im Rahmen des IMPULSA-Programms empfängt CIB in den kommenden Wochen drei Schüler der Deutschen Schule Las Palmas, um ihr Schülerpraktikum zu absolvieren.

Das IMPULSA-Programm bietet Schülern, die Deutsch und Spanisch sprechen, die Möglichkeit, Praktika sowohl in München als auch in Las Palmas zu absolvieren. Unsere „jungen Mitarbeiter“ erleben den Arbeitsalltag in unserem Unternehmen hautnah mit. Sie nehmen an Besprechungen teil, werden nach Interessenbereichen in diverse Abteilungen integriert und können eigene Projekte realisieren. Im August werden eine Schülerin in Las Palmas und zwei in München sein und gemeinsam mit den Mitgliedern des CIB-Teams ihre ersten Erfahrungen in der Arbeitswelt machen.

 

 

 

 

Teile diesen Post:

(V) Prozessautomation: Das CIB doXi-Ökosystem wächst weiter

In der Vergangenheit haben sich Software-Monolithen als schwer zu integrierende Gesamtlösungen erwiesen. Das Herauslösen einer Teilfunktionalität, weil sie möglicherweise auch in einem anderen Produkt genutzt werden soll, war undenkbar.

Mit dem Gedanken der „kleinen“ Services, sollen nützliche Funktionen wie z.B. das „Ziehen einer Rechnungsnummer“ allen Produkten zur Verfügung stehen.

Mit dem Projekt Common-Connectors funktioniert das (V) Prozessautomation: Das CIB doXi-Ökosystem wächst weiter weiterlesen

Teile diesen Post:

CIB Dinners Vol. 2

Das CIB-Team hatte letzten Donnerstag im reservierten Privatbereich der Bar Ludwig II einen rundum schönen Abend. Bei fantastischem Wetter gab es Möglichkeiten zum Austausch aktueller Themen und neuer Projekte, aber auch die Gelegenheit neue Kollegen besser kennen zu lernen.


Weitere Termine sind schon geplant. Der nächste ist am 01.08.2018. Freut euch auf unsere nächsten Beiträge!

Teile diesen Post:

(IV) Prozessautomation: Another brick in the „Camunda Modeler“

Durch das Verbinden unserer modularen Lösungen zu Prozessabläufen nach dem Legokastenprinzip lassen sich unterschiedliche Prozesse auch mit externen Systemen durch Automation optimieren. Es handelt sich hier um unser Element-Templates Projekt.

Der Camunda Modeler ist ein in Java geschriebenes, freies Workflow-Management-System, das (IV) Prozessautomation: Another brick in the „Camunda Modeler“ weiterlesen

Teile diesen Post:

Karlsruher CIBler ziehen um

Uli Brandner war am 19.07. gemeinsam mit unseren Kollegen der CIB consulting in Karlsruhe, um sich das neue Office in der Kaiserallee 109 anzuschauen. Es ist nur 3 Kilometer von der Innenstadt entfernt und umgeben von netten Restaurants und gemütlichen Cafés. Mit der S-Bahn und dem Auto ist das Büro sehr einfach zu erreichen und einen eigenen Parkplatz haben wir auch!

Ein gemeinsames Teamabendessen im American Diner Durlach mit fabelhaftem Wetter war ein schöner Abschluss!

Wir freuen uns auf die Einweihung im September!

Keep on rockin‘ and let’s CIB!

Teile diesen Post: