Press Release: CIB doXisafe App

CIB doXisafe App: direkte und schnelle Verwaltung von Dokumenten mit dem Smartphone.

München, 11. April 2019 – CIB software GmbH, das innovative Softwareunternehmen für Output- und Dokumentenmanagement, kündigt eine neue Version der doXisafe App für Android und iOS an. doXisafe ist eine mobile App für Smartphones und Tablets mit vielen eindrucksvollen Funktionen rund um das Scannen, Verwalten und Teilen von Dokumenten.

Wesentliche Funktionen der doXisafe App:

SCANNEN: Im Handumdrehen scannen und Fotos von Dokumenten machen! Für noch bessere Scan-Ergebnisse kann die CIB doXibox genutzt werden, die Smartphones und Tablets in mobile Dokumentenscanner verwandelt.

VERWALTEN: Alle Dateien können unabhängig von ihrem Format angezeigt und über ihren Namen oder indizierten Inhalt gesucht werden. Bereits abgelegte PDF-Dateien lassen sich mit anderen Dokumenten zu mehrseitigen PDFs zusammenfügen. Gedruckter oder geschriebener Text kann mithilfe von OCR erkannt werden – sogar auf Bildern!

Dokumentenkomprimierung mit beeindruckendem Ergebnis: Mit dem nun in der doXisafe App integrierten CIB fluXkomprimator lassen sich PDF-Dateien deutlich verkleinern. Die Dateigröße kann in der Regel auf weit unter 100 KB pro Seite, ohne Qualitätsverlust in der Lesbarkeit der Dokumente, reduziert werden. Somit können Dokumente, selbst bei limitierter Datenübertragungsrate, schnell und in hoher Qualität geteilt werden.

Vertrauliche Daten werden mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, mit AES-256-Standard, geschützt. Außerdem können Dateien in verschiedene Dateitypen exportiert werden.

TEILEN: Dateien einfach über einen automatisch generierten Freigabelink mit einer ausgewählten E-Mail-Adresse teilen. Auch mit einem QR-Code bzw. benutzerdefinierten doXisafe Code, welcher bereits auf den Inhalt eines Dokuments hinweist, möglich.
Die Nutzung von Optical Wireless Communication (OWC) erlaubt die Datenübertragung mit der Smartphone-Kamera von einem Gerät auf ein anderes, direkt vor Ort und ohne jegliche Verbindung zwischen den Geräten. Dateien werden auf sicheren Servern in Deutschland gespeichert und können bedenkenlos von überall abgerufen werden.

In Kürze: Nutzer können sich über doXisafe auch mit Konten ihrer Cloud-Dienste wie Microsoft OneDrive, Google Drive oder Dropbox verbinden! Um Dateien zu suchen verlässt sich doXisafe auf den Index von Lucene Open Source Search Engine. Dabei werden Text und Metadaten der Dokumente abgerufen und in einer Datenbank abgelegt, die sie in Echtzeit indiziert. Alle Inhalte der Dokumente sind durchsuchbar, sobald der Index aktualisiert wurde. Dank der Erstellung von durchsuchbaren PDF-Dateien durch Texterkennung können auch sehbehinderte Menschen einfach auf den Inhalt der Dokumente zugreifen.

Die neue Version von doXisafe ist ab sofort kostenlos in Google Play sowie im App Store für private Endnutzer erhältlich. Für eine im Unternehmensdesign personalisierte Version, die Endkunden zur Verfügung gestellt werden kann, ist eine direkte Kontaktaufnahme zu CIB möglich.

Über CIB

CIB ist seit 30 Jahren als innovativer Partner im IT-Consulting sowie etablierter Hersteller von Standardapplikationen rund um das Output- und Dokumentenmanagement erfolgreich. Unter den Kunden befinden sich namhafte Finanzinstitute und Versicherungen, die öffentliche Verwaltung sowie internationale Industrieunternehmen. Die CIB Gruppe hat ihren Hauptsitz in München, Deutschland.

Google Play  /   App Store

 

CIB doXisafe App is all you need to manage documents from your mobile

Munich, April 11, 2019 – CIB software GmbH, the innovation leader for output and document management, announces a new version of doXisafe App for Android and iOS, a mobile application for smartphones and tablets offering an impressive number of document scanning, management and sharing features.

doXisafe App main features are:

SCANNING: scan or take pictures of documents in an instant! For even more professional scanning results, it is possible to use CIB doXibox, which converts your smartphone/tablet into a portable document scanner.

MANAGEMENT: view all files independently from their format; search files by name or indexed content; create multi-page PDF files by combining pages from existing PDF documents and from other sources; recognize printed or written text even on images, with OCR; document compression with impressive results: With the CIB fluXkomprimator now integrated in the doXisafe app, PDF file size can be significantly reduced to well below 100 KB per page without any loss of quality in the readability of the documents. This allows documents to be shared quickly and in high quality, even at limited data transfer rates.; encrypt end-to-end using the AES-256 standard to protect your confidential data; and export files into different file formats.

SHARING: create your personal shares sending an e-mail to a custom address, with all your files attached; share your files easily with an automatically generated link, a QR-Code or a custom doXisafe code already hinting to the document´s content; use Optical Wireless Communication (OWC) to transfer files via smartphone camera from device to device, on the spot and without any other kind of connection between devices; and store files on secure servers in Germany, which can be safely accessed from everywhere. And coming soon: connect with cloud providers such as Microsoft OneDrive, Google Drive and Dropbox!

To search files, doXisafe relies on the index created by the Lucene open source search engine by fetching text and metadata from documents, and storing them in a database which is indexed in real time. All contents can be searched as soon as the index is updated. Also, thanks to the creation of searchable PDF files using text recognition, the document´s content can be easily accessed by visually impaired people.

The new version of doXisafe is immediately available for free in Google Play and the App Store for individual end users, while enterprises can contact CIB to get a branded version for distribution to their clients as a service.

Google Play / App Store

Teile diesen Post:

Neuer Release: doXisafe ab jetzt noch besser!

Unsere Lösung zum einfachen, schnellen und kostenlosen Teilen von Dokumenten doXisafe.me wurde mit neuen Features ausgestattet, um für Nutzer noch mehr Möglichkeiten im Umgang mit ihren Dokumenten zu schaffen.

Einige der neuen Features:

1. Ab jetzt direkter Zugriff auf doXima:

  • einfacher Zugang zu deinen Dokumenten über die Cloud-Anbindung
  • Dokumente via doXisafe hochladen und gleichzeitig in doXima abspeichern
  • zusätzliche Suchmöglichkeiten innerhalb deiner doXima-Dokumente
  • Dokumente über Verschlüsselungsfunktion sicher hochladen

2. Screenshots im Handumdrehen abspeichern: Mit „Ctrl+V“ Befehl kann ein Screenshot einfach aus der Zwischenablage in doXisafe abgelegt werden.

3. Verbessertes Nutzererlebnis: Eine überarbeitete Benutzerführung und erweiterte Dokumentenansicht ermöglichen schnelles Navigieren und einen intuitiven Umgang mit Dokumenten.

4. Sicherheit klar erkennbar: Bei Code-Vergabe für eine Freigabe wird ab jetzt, wie auch bei Passwörtern, dessen Stärke angezeigt. Damit wird vermieden, dass schwache Codes vergeben werden, die einfachen Zugang auf Dokumente ermöglichen.

Weiterhin viel Spaß mit doXisafe.me!

Let´s CIB!

Teile diesen Post:

3.107.925 Dokumente mit CIB pdf brewer

Laut unserer Statistik wurden im Jahr 2018 mehr als 3,1 Millionen Dokumente mit dem CIB pdf brewer erstellt. Das bedeutet: alle 10 Sekunden entsteht ein PDF mit unserer Lösung.

Eine tolle Leistung und gleichzeitig ein Ansporn, um diese Zahl im Jahr 2019 noch zu steigern. Derzeit arbeiten wir an der Version 3.0 des pdf brewers. Neues Design und zahlreiche nützliche Features wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Dazu in Kürze mehr!

Seid gespannt und let’s brew PDFs!

Teile diesen Post:

doXisafe Release mit neuem Konzept

Heute ist es soweit!

Unsere Lösung zum schnellen, sicheren und kostenfreien Versand von Dokumenten geht mit einem neuen Look an den Start und es kommt noch besser: zusätzliche Features sind auch dabei!

Von nun an ist für alle Nutzer der Versand von Dokumenten noch sicherer, denn deren Verschlüsselung findet ab jetzt nicht erst in der Cloud, sondern noch vor dem Verschicken direkt lokal im Browser statt. Somit wird garantiert, dass niemand Daten, die nicht für ihn bestimmt sind, abfangen und einsehen kann!

Warum sich anmelden weiterhin lohnt:

Innerhalb des neuen User-Konzepts wird nun der Zugriff von doXisafe auf die drei größten Cloudanbieter Dropbox, Google Drive und OneDrive ermöglicht. Bedeutet, jeder Nutzer, der auch einen oder mehrere der erwähnten Dienste nutzt, kann sich kinderleicht von doXisafe darauf verbinden und beliebig, von allen genutzten Plattformen, seine Dokumente zusammenstellen und mit anderen über unser doXisafe teilen.

Vorteile:

  • Volle Administrationsmöglichkeiten auf allen Clouds – Ordner anlegen oder umbenennen und Dateien hochladen – über eine einzige Benutzeroberfläche, die von doXisafe.
  • Dokumente, die geteilt werden, kann der Empfänger direkt im Browser über unseren doXiview angezeigt bekommen.
  • Über die Freigabefunktion kann eine Datei beliebig oft versendet werden, ohne dass ein neuer Versand-Ordner angelegt wird – das spart Speichervolumen!

Probiert es aus! Viel Spaß dabei.

Let´s CIB.

Teile diesen Post:

CIB goes Comparting 2018

CIB Geschäftsführer Ulrich Brandner besuchte zusammen mit CIB Mitarbeiter Marco Girona vergangene Woche das Comparting 2018 in Böblingen.

Comparting ist ein internationaler Fachkongress oder besser gesagt ein Forum für Multi-Chanel Document Management des Unternehmens Compart und steht für Trendsetting im Dokumenten- und Output-Management. Der Wissens-Transfer steht dabei im Vordergrund und natürlich wird auch genügend Zeit geboten um sich zu vernetzen.

Die Themen Prozessautomatisierung, universelles Dokumentendesign für Omni-Channel-Output und Rendition Services standen im Vordergrund der zweitägigen Veranstaltung.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Free Software Conference – SFScon

On Friday 16th we attended the SFScon, the most important and biggest Free Software conference in Italy, and a well known event all over Europe, too. We are proud to have sponsored this enlightening conference where experts from all over the world were discussing about free and open source software, community and innovative solutions for DevOps, AI and analitics, best practices and data infrastructure.

The conference was also an important networking opportunity and as well as a great place to advertise job offers. We left Bolzano with a lot of ideas for future projects!

Get an overall impression at the SFScon Website: https://www.sfscon.it/

Paolo Dongilli, LibreItalia founder and FUSS project coordinator, won the SFS Award 2018 thanks to his commitment to the FUSS project.

The “Vertical Innovation Hackathon” meaning 24 hours of activities for creative developers was, with 80 attendees, also a great success.

Talks of our LibreOffice team during the best practices session: Collective action – come and see how LibreOffice got improved with public money! by Armin Le Grand –  and The Document Foundation – from the certification program to the Advisory Board ecosystem by Marina Latini.

Stay tuned for more insights and, of course:

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

MRC – Special Feature made by CIB

Nachdem heutzutage die Digitalisierung in jedem Bereich des täglichen Lebens an Bedeutung gewinnt, wird die Archivierung von realen Dokumenten nach und nach durch die digitale Archivierung abgelöst. Da der dafür benötigte Speicherplatz oft mit Kosten verbunden ist, müssen die Informationen in möglichst geringer Datenmenge, aber in guter Qualität abgelegt werden.

Es ist nicht immer von Vorteil ein Dokument, das auch ein Bild und farbige Komponenten beinhaltet, mit einer einheitlichen Schwarz/Weiß Kompression zu minimieren. Die Qualität des Bildes ist dabei oft nicht zufriedenstellend und farbliche Komponenten gehen verloren. Hier kommt die Technik Mixed Raster Content (MRC) ins Spiel. MRC bietet die Möglichkeit ein zu komprimierendes Dokument durch Segmentierung in verschiedene Komponenten (z.B. Bild, Text) zu unterteilen. Eine Rasterung mit unterschiedlichen Charakteristiken entsteht. Die MRC-Technik ermöglicht eine Komprimierung unter Anwendung von abgestimmten Kompressionsverfahren auf die jeweiligen Segmente des Dokumentes.

CIB hat die MRC-Technik bereits in die Lösungen doXiview und doXisafe integriert. Das Ergebnis liefert eine sehr gute Lesbarkeit der komprimierten Dokumente bei kleinen Speichergrößen. Somit lassen sich Speicherkapazitäten optimal ausnutzen und Archivierungskosten sparen. An entsprechenden Erweiterungen von anderen CIB-Lösungen wird bereits gearbeitet, um diese Kompressionsmöglichkeit auch hier nutzen zu können.

Bei Interesse gern Kontakt aufnehmen: presse@cib.de

Wieder einen Schritt weiter zum optimalen digitalen Dokument.

Let’s CIB!

 

Teile diesen Post:

Update: CIB stellt Kanzlei-App & doXigate vor

Hier kommen ein paar Impressionen von der Veranstaltung der DATEV, dem IT-Club, in Karlsruhe am 13.11.2018.
CIB Mitarbeiter Frank Seboldt und Paul Pietkiewicz waren vor Ort mit dabei und stellten Kanzlei-App und doXigate – die Komplettlösung für digitalisierte Geschäftsprozesse vor.

Die nächsten Termine des Unternehmer-Club mit unseren Beratern vor Ort sind:

04.12. / 15:00-18:00 Uhr / Essen
05.12. / 15:00-18:00 Uhr / Köln

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

POP: Protection of Privacy

CIB bewirbt sich mit einem neuen Forschungsprojekt mit dem Namem POP (Protection of Privacy) bei der Fördermaßnahme „KMU-Innovationsoffensive IKT“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

In Zusammenarbeit mit den Verbundpartner Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS sind Forschungstätigkeiten für die Entwicklung einer KI-basierten Softwarelösung zur automatischen Anonymisierung/Pseudonymisierung von Dokumenten geplant. Damit sollen die Errungenschaften für den Schutz des Persönlichkeitsrechts durch die DSGVO mit den Bestrebungen der Digitalen Transformation und der Industrie 4.0 in Verbindung gebracht werden.

Ziel ist es, eine intelligente Software zur automatischen Anonymisierung- und Pseudonymisierung von sensiblen Daten und damit eine wichtige Erweiterung im Rahmen des Document-Lifcycle-Management zu entwickeln.

Soviel zu den News – wir sind gespannt wie es weitergeht und halten euch auf dem Laufenden.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Mit KI in die Zukunft

Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Neuronale Netze und Deep Learning, alles brisante Themen, die am 28. und 29.09. auf dem KI-Festival in Nürnberg unter die Lupe genommen wurden. Unser DeepER Team bestätigt: kein „Tech-Talk“,  sondern viele spannende Schwerpunkte wurden diskutiert – von Mathematik und Informatik, der Bedeutung von KI für Daten und Qualität, sinnvolle Einsatzbereiche bis hin zu Grenzen und auch Ängsten, die im Zusammenhang mit dem Thema entstehen können.

Künstliche Intelligenz kann lange nicht mehr als Hype bezeichnet werden und ihr möglicher Beitrag zum Unternehmenserfolg wird mittlerweile in allen Branchen als wichtiges Thema wahrgenommen.

Auch unsere Business Scouts Andreas Brandner und Leonhard Schiele konnten das auf dem AI Summit in San Francisco erleben und haben viele interessante Eindrücke mitgebracht. Dort wurde besonders die Gefahr diskutiert, dass firmenintern entwickelte KI-Themen nach Fertigstellung oft nicht zum Einsatz kommen.

Hier findest du alle im AI Summit vorgestellten Projekte.

Bei CIB sind neben ocr.team, unserer Crowdsourcingplattform für OCR mit doXiview, weitere neue Themen im Bereich Künstliche Intelligenz im Aufbau.

In den nächsten Wochen gibt´s in diesem Blog mehr zum Thema!

Let´s CIB!

 

 

 

 

Teile diesen Post: