Die CIBmas 2018 naht! – CIBmas 2018 is near!

Der Countdown läuft!

The countdown is running!

In weniger als 2 Wochen, am 14.12.2018, wird gefeiert: die große Jahresendveranstaltung der CIB Gruppe, als CIBmas bekannt, zu der alle Mitarbeiter aller Unternehmensstandorte eingeladen sind.

In less than 2 weeks, on 14.12.2018, we´ll celebrate: the big year-end event of the CIB Group, known as CIBmas, to which all employees of all company locations are invited.

Nach der offiziellen Eröffnung am Morgen geht es mit der CIBmas Olympiade los: beim Ganztagsturnier wird gezockt und mitgefiebert was das Zeug hält. Am Abend verlagert sich die Veranstaltung in unseren Eventspace modulE powered by CIB, wo viele Überraschungen auf euch warten.

After the official opening in the morning, the CIBmas Olympic Games will begin: at the all-day tournament we´ll gamble and cheer along with the other participants. The evening event will take place in our event space modulE powered by CIB, where many surprises are waiting for you.

Und… wir toppen die Teilnehmerzahl aus dem letzten Jahr! Bis jetzt sind es 140 verbindliche Zusagen. Neben den Mitarbeitern dürfen wir diesmal auch ehemalige Kollegen und unsere Startups aus modulE begrüßen.

And… we´ll top the number of participants from last year! So far there are 140 commitments. In addition to our employees, this time we can also welcome former colleagues and our startups from modulE.

Und…, wie ihr wisst, gibt es eine neue Disziplin in unserer CIBmas Olympiade: Darts. Diese wurde mit Begeisterung aufgenommen, denn es haben sich mittlerweile 82 Spitzenwerfer dafür angemeldet. Weiterhin sind Kicker (68 Voranmeldungen), Billard (63 Voranmeldungen) und Tischtennis (62 Voranmeldungen) wieder dabei. Für den Vierkampf, also alle Disziplinen, sind 28 Teilnehmer gemeldet.

And… as you know, there is a new discipline in our CIBmas Olympic Games: Darts. It was received with enthusiasm because 82 top throwers have registered for it in the meantime. Furthermore, kicker (68 pre-registrations), billiards (63 pre-registrations) and table tennis (62 pre-registrations) are back again. For the four-fight, meaning all disciplines, 28 participants are registered.

Die Spielregeln stehen fest und die Auslosung der Gegner findet in Kürze statt und wird hier veröffentlicht. Aufgrund der zahlreichen Teilnehmer, beginnt der Wettkampf für die Kollegen in München vor Ort schon am 10.12.2018.

The rules of the game have been set and the draw of the opponents will take place shortly and will be published here. Due to the large number of participants, the competition for the colleagues in Munich will already start on 10.12.2018.

Die Spannung wächst. Wir freuen uns auf euch und eine Merry CIBmas!

The ecxitement ist growing. We´re looking forward to seeing you and a Merry CIBmas.

 

Teile diesen Post:

CIB bei der Eröffnungsfeier der neuen Abanca Filiale in Las Palmas

Am vergangenen Donnerstag eröffnete Abanca die neu gestaltete Bankfiliale in Las Palmas de Gran Canaria. CIB folgte der Einladung und nahm, vertreten durch die Geschäftsführerin unseres kanarischen Standortes Noelia Sapena und weiteren Mitarbeitern, an der Eröffnung teil.

CIB Vertriebsmitarbeiter Marco Girona führte interessante Gespräche mit der Standortleiterin Beatriz Reyes und anderen Führungskräften von Abanca. Weiterhin nutzten unsere Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit CIB zu präsentieren.

Wir freuen uns darauf Abanca am kommenden Dienstag bei unserer CIB Feier in Las Palmas erneut begrüßen zu dürfen.

Let’s CIB!

 

Teile diesen Post:

CIB beim Career Day an der Berufsschule für Informationstechnik in München

Am 22.11.2018 fand an der Städtischen Berufsschule für Informationstechnik in München der Career Day statt. In der großen Aula fanden sich 40 Aussteller – insbesondere aus der IT-Branche – ein, um 300 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen über schulische und berufliche Möglichkeiten nach der Ausbildung zu informieren.

CIB war natürlich mit einem Stand vertreten und begeisterte die Schülerinnen und Schüler mit kniffligen Metall-Puzzles. Dabei bot sich die Gelegenheit für interessante Gespräche über die vielen attraktiven Einstiegsmöglichkeiten bei CIB.

 

Let´s CIB!

 

Teile diesen Post:

CIB beim Treffen der Deutschen Schulen in Spanien und Portugal

Dieses Jahr fand das Schulleitertreffen der Deutschen Schulen in Spanien und Portugal auf Gran Canaria statt. Daran nahmen die Deutsche Schule Las Palmas, Teneriffa, Valencia, Madrid, Bilbao, Sevilla, Barcelona, Porto und Lissabon teil. Als Sponsor der Deutschen Schulen Las Palmas und Valencia war CIB eingeladen, um weitere Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen, um u.a. Impulse für das Thema „Digitalisierung im Klassenzimmer“ zu setzen und selbstverständlich auch den Umgang mit Dokumenten im Schulsystem zu diskutieren.

Die Schulen zeigten großes Interesse an den CIB Lösungen und einer weiteren Zusammenarbeit im Rahmen der Digitalisierung.

Wie es weiter geht? Wir halten euch auf dem Laufenden!

Let´s CIB!

 

Teile diesen Post:

DeepER auf der BMBF-Mittelstandskonferenz 2018 in Berlin

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltete Anfang dieser Woche unter dem Motto „KMU gestalten die Digitalisierung“ die 6. Fachtagung zum Förderschwerpunkt „KMU-innovativ“ als Mittelstandskonferenz. Mehr als 50 Unternehmen und 450 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung, um aktuelle Forschungsprojekte und Innovationen zu präsentieren und kennenzulernen.

CIB war in Berlin durch zahlreiche Mitarbeiter vertreten. Geschäftsführer Ulrich Brandner präsentierte den Besuchern das in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IAIS (Institut für Intelligente Analyse und Informationssysteme) durchgeführte KI-Projekt DeepER.

DeepER steht für eine OCR-Engine, die sich mit Hilfe von künstlicher Intelligenz ständig weiterentwickelt. Am CIB-Stand konnten sich die Besucher selbst von der Qualität der Texterkennung überzeugen und ihre Geschicklichkeit beim Gewinnspiel „Bau mich auf“ mit unserer doXibox unter Beweis stellen.

Ulrich Brandner nutzte die Gelegenheit und repräsentierte CIB als Teilnehmer der Podiumsdiskussion mit Fokus auf die Bedeutung von KMU-innovativ. Die CIB-Mitarbeiter konnten im „Science-Dating“ erste Kontakte mit potenziellen Forschungspartnern für zukünftige Projekte knüpfen.

Die Teilnahme war eine willkommene Gelegenheit unser Unternehmen und unsere Lösungen vorzustellen.

Let’s CIB!

 

Teile diesen Post:

Rückblick: Jugend forscht Iberia

Großartige Neuigkeiten!

Am letzten Freitag, 16.11.2018, wurden die Gewinner des Wettbewerbs Jugend forscht Iberia gekürt. CIB war nicht nur als Sponsor dabei, sondern vertreten von Patricia Santana Cruz und Alberto Rivero Moreno auch in der Jury. Die von CIB zusätzlich in den M.I.N.T Bereichen unterstützten Deutschen Schulen Valencia und Las Palmas konnten mit ihren Projekten punkten.

Unsere Schüler der Deutschen Schule Las Palmas haben mit ihrem Projekt „Filamentextruder“ den 2. Preis in der Kategorie Technik sowie den Sonderpreis für Umwelttechnik und zusätzlich auch noch den Preis der Jugendjury gewonnen.

Die Schüler der Deutschen Schule Valencia gewannen mit den Projekten „Antiseptisches Gel“ (Jugend forscht) und „Giessen durch Kapilarität“ (Schüler experimentieren) jeweils den 2. Preis und 3. Preis in Biologie.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Let´s CIB

Teile diesen Post:

CIB goes Comparting 2018

CIB Geschäftsführer Ulrich Brandner besuchte zusammen mit CIB Mitarbeiter Marco Girona vergangene Woche das Comparting 2018 in Böblingen.

Comparting ist ein internationaler Fachkongress oder besser gesagt ein Forum für Multi-Chanel Document Management des Unternehmens Compart und steht für Trendsetting im Dokumenten- und Output-Management. Der Wissens-Transfer steht dabei im Vordergrund und natürlich wird auch genügend Zeit geboten um sich zu vernetzen.

Die Themen Prozessautomatisierung, universelles Dokumentendesign für Omni-Channel-Output und Rendition Services standen im Vordergrund der zweitägigen Veranstaltung.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Free Software Conference – SFScon

On Friday 16th we attended the SFScon, the most important and biggest Free Software conference in Italy, and a well known event all over Europe, too. We are proud to have sponsored this enlightening conference where experts from all over the world were discussing about free and open source software, community and innovative solutions for DevOps, AI and analitics, best practices and data infrastructure.

The conference was also an important networking opportunity and as well as a great place to advertise job offers. We left Bolzano with a lot of ideas for future projects!

Get an overall impression at the SFScon Website: https://www.sfscon.it/

Paolo Dongilli, LibreItalia founder and FUSS project coordinator, won the SFS Award 2018 thanks to his commitment to the FUSS project.

The “Vertical Innovation Hackathon” meaning 24 hours of activities for creative developers was, with 80 attendees, also a great success.

Talks of our LibreOffice team during the best practices session: Collective action – come and see how LibreOffice got improved with public money! by Armin Le Grand –  and The Document Foundation – from the certification program to the Advisory Board ecosystem by Marina Latini.

Stay tuned for more insights and, of course:

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Erste Startups in modulE

Vor zwei Wochen sind die ersten fünf Startups in unseren Open Space modulE powered by CIB eingezogen und haben sich inzwischen gut eingelebt – zwischen Desktop und Tischtennisplatte.
Die erste Generation Startups kommt aus den Bereichen Digital Health, MedTech und Predictive Maintenance. Hier auf dem Blog berichten wir noch im Detail über die einzelnen Teams, Erfolge und Events – vorab ein erster Überblick:

Neu in modulE ist das Münchner Startup DermaScreen. Das zweiköpfige Team entwickelt basierend auf Deep Learning eine Lösung, um schwarzen Hautkrebs und viele weitere Hautläsionen anhand dermatoskopischer Aufnahmen zu erkennen. Dieser soll Ärzte im Rahmen von Hautkrebsscreenings als Clinical Decision Support System unterstützen.

Gegenüber sitzt das Team von MAIoT. Es optimiert die Wartung für B2B-Fahrzeugflotten, wie Bussen oder Trucks durch Einsatz von KI, um so Ausfallzeiten und Kosten zu reduzieren.

Das Startup Movacare entwickelt zur Unterstützung von Senioren Wearables mit benutzerorientiertem Design und modernsten technischen Know-How in den Bereichen Deep Learning und Sensorik.

Ebenso spannend sind Smart Operating Room (Projektname), als eines der Gewinnerteams des MedTech Bootcamp der UnternehmerTUM. Sie wollen die Arbeit im Operationssaal basierend auf Machine Learning optimieren.

Last but not least: Das Startup Gut Feeling arbeitet als digitaler Therapie Coach, der Personen mit Verdauungsstörungen, häufigen Entzündungen und Infekten und Autoimmunerkrankungen beim nachhaltigen Aufbau des Darmimmunsystems hilft.

Klingt spannend? Finden wir auch!

Let´s CIB and startup!

Teile diesen Post:

MRC – Special Feature made by CIB

Nachdem heutzutage die Digitalisierung in jedem Bereich des täglichen Lebens an Bedeutung gewinnt, wird die Archivierung von realen Dokumenten nach und nach durch die digitale Archivierung abgelöst. Da der dafür benötigte Speicherplatz oft mit Kosten verbunden ist, müssen die Informationen in möglichst geringer Datenmenge, aber in guter Qualität abgelegt werden.

Es ist nicht immer von Vorteil ein Dokument, das auch ein Bild und farbige Komponenten beinhaltet, mit einer einheitlichen Schwarz/Weiß Kompression zu minimieren. Die Qualität des Bildes ist dabei oft nicht zufriedenstellend und farbliche Komponenten gehen verloren. Hier kommt die Technik Mixed Raster Content (MRC) ins Spiel. MRC bietet die Möglichkeit ein zu komprimierendes Dokument durch Segmentierung in verschiedene Komponenten (z.B. Bild, Text) zu unterteilen. Eine Rasterung mit unterschiedlichen Charakteristiken entsteht. Die MRC-Technik ermöglicht eine Komprimierung unter Anwendung von abgestimmten Kompressionsverfahren auf die jeweiligen Segmente des Dokumentes.

CIB hat die MRC-Technik bereits in die Lösungen doXiview und doXisafe integriert. Das Ergebnis liefert eine sehr gute Lesbarkeit der komprimierten Dokumente bei kleinen Speichergrößen. Somit lassen sich Speicherkapazitäten optimal ausnutzen und Archivierungskosten sparen. An entsprechenden Erweiterungen von anderen CIB-Lösungen wird bereits gearbeitet, um diese Kompressionsmöglichkeit auch hier nutzen zu können.

Bei Interesse gern Kontakt aufnehmen: presse@cib.de

Wieder einen Schritt weiter zum optimalen digitalen Dokument.

Let’s CIB!

 

Teile diesen Post: