Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Und weiter geht’s mit unserer Reihe „Einstieg bei CIB“. Ana Gironés ist seit Mitte April 2019 bei CIB in Las Palmas und im Bereich Marketing tätig.

Aus welchen Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Meine Expertise liegt in den Bereichen Grafikdesign, Fotografie und Fotomontagen.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Ich habe ein Stellenangebot von der FULP (Fundación Universitaria de Las Palmas) vorgeschlagen bekommen und dachte, dass ich mit dem gesuchten Profil in vielen Punkten übereinstimme. Ich wollte professionell wachsen und konstruktiv in einem Team arbeiten. Ohne große Erwartungen habe ich also meine Bewerbung geschickt und wurde überraschenderweise zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Ich bin noch ganz neu hier, aber es gibt Vieles, das meine Aufmerksam erregt. Vor allem die weit vorangeschrittene Digitalisierung und die Art und Weise, wie alle Abteilungen miteinander arbeiten, um ein Produkt zu entwickeln.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Momentan bin ich viel am Lernen, besonders was den Stil der Firma und die Gestaltung angeht. Ich bin am Illustrieren, Layouten und Fotografieren, außerdem erstelle ich Fotomontagen. Jeden Tag passiert etwas Neues und das ist aufregend.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Keine Angst haben, sich einfach vorstellen und ein Gespräch führen. Man hat niemals ausgelernt und CIB gibt einem die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln.

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Die gute Laune und die Kommunikation im Team. Ich fühlte mich von Beginn an wohl.

Danke, Ana – und herzlich willkommen!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.